Aikido

Aikido ist Kampfkunst

In der heutigen Zeit, die durch Wettbewerb und Gewaltbereitschaft geprägt ist, kann Aikido vor allem für Kinder und Jugendliche ein Wegweiser in Familie, Schule und Gesellschaft sein.

Aikidotechniken sind dynamisch und werden mit dem Körper, dem Holzschwert und dem Holzstab partnerschaftlich ausgeführt. Konzentration, Gymnastik und das Techniktraining wirken sich positiv auf geistige und körperliche Beweglichkeit aus. Die Selbstverteidigung steht nicht im Vordergrund. Aikido könnte aber, ab einem gewissen Niveau zu einer wirkungsvollen Kontrolle eines Angriffs eingesetzt werden.

Das Wohlbefinden spielt eine zentrale Rolle. Durch regelmäßiges Training verbessern sich Gesundheit und Selbstbewusstsein. Das neu entwickelte Selbstvertrauen hilft andere zu respektieren.